Gelassenheit und weniger Stress durch Meditation


Meditieren bedeutet achtsam sein, was im Körper, in den Gefühlen, im Geist und in der Welt um uns geschieht.

Achtsamkeit hilft, den Herausforderungen des Alltagsstresses - ob in der Familie, im Beruf, in den Veränderungen,

die das Leben mit sich bringt - angemessen zu begegnen. Damit ist Achtsamkeit gleichzeitig eine Basisfähigkeit

zur Stressbewältigung.

Im Kurs werden Techniken und Grundhaltungen der Meditation Schritt für Schritt erklärt und eingeübt.

Meditation im Sitzen und Gehen, Körperwahrnehmung, Atem, Umgang mit Gefühlen, bewusste Gestaltung

des Alltags und unsere Beziehung zu anderen sind Themen der sechs Abende. Erfahrungsaustausch und

Übungsvorschläge für Zuhause runden die Stunden ab.

 

Fragen Sie bei ihrer Krankenkasse wegen einer Übernahme der Kosten nach.

Dieser Kurs ist sowohl für Neueinsteiger wie für Fortgeschrittene geeignet.

 

Leitung:

Ruth Gisch-Kanawin, Dipl. Religionspäd.,

Shiatsu-Praktikerin und -Lehrerin (GSD-anerkannt),

langjährige Erfahrung als Meditationgruppenleiterin

Beginn:

Donnerstag, 14.03.2019, 18.30-20.30 Uhr

Kursdauer:   6 Treffen
Kosten: 60,00 Euro
  Anmeldung erforderlich